Wie funktioniert ein Blockheizkraftwerk

Ratgeber Haus & Garten  |  Wie funktioniert ein Blockheizkraftwerk ?

Ein BHKW, das ist ein Blockheizkraftwerk. Das hat sich vielfach herumgesprochen. Aber wie funktioniert ein BHKW? Die EnergieAgentur.NRW hat ein Modell bauen lassen, um auf Messen, Veranstaltungen und im Beratungsmobil diese Technik anschaulich erklären zu können. Kraft-Wärme-Kopplung ist eine Energieumwandlungstechnologie, bei der eingesetzte Energie gleichzeitig in elektrische Energie und Nutzwärme umgewandelt wird.

Eigenen Artikel kostenlos veröffentlichen

Weitere Infos unter: energieagentur.nrw.de

Lohnt sich ein Blockheizkraftwerk?

Ein BHKW für ein Einfamilienhaus kostet zwischen 10.000 und 20.000 Euro. Damit sich die Anschaffung rechnet, sollte es so oft wie möglich in Betrieb sein. Allgemeinl gilt: je größer Anlage und Leistung, desto lukrativer. Das ist enttäuschend für Eigenheimbesitzer, die mit dem Gedanken an die Anschaffung eines Mini-BHKW spielen: Anlagen mit einer Leistung von bis zu einem Kilowatt rechnen sich kaum.
Besser sieht es bei größeren Anlagen bis zu 50 Kilowatt aus. In Mehrfamilienhäusern, Gewerberäumen oder Siedlungen kann sich die Nutzung eines BHKW durchaus rentieren.

Ratgeber Haus & Garten

Gefällt mir          Bad Kataloge             Haus Kataloge          Küchen Kataloge

Ich-Dir-Du-Mir