Hauskredit | Geldschöpfung aus dem Nichts

Ratgeber Haus & Garten |  Braucht ein jemand eine Hypothek von 1 Million zur Erstellung von Wohneigentum und klopft mit diesem Anliegen bei einer Bank an, prüft die Bank seriös seine finanziellen Möglichkeiten (Bonität/Kreditwürdigkeit). Spricht nichts dagegen wird dem Kunden 1 Million auf seinem elektronischen Konto gutgeschrieben und damit kann er seine Verpflichtungen/Rechnungen bezahlen (Handwerker, Architekt, usw.). Dazu braucht die Bank jedoch keine Spargelder anderer Bankkunden! Die Bank kann dieses Giralgeld selbst kreieren, weil sie gleichzeitig das (vertragliche) Versprechen des Kreditnehmers auf Rückzahlung innerhalb ihrer Bilanz gleich selbst als Aktiva einträgt, also als Einlage. Die Bank muss gemäss Gesetz nebst den üblichen Eigenkapital- und Liquiditätsvorgaben einzig eine gesetzliche Mindestreserve von 2.5% an Nationalbankengeld vorweisen, in der Realität sogar allermeist im Nachhinein weil diese Vorschriften jeweils per 20. jeden Monats erfüllt sein müssen.

Verwirrenderweise verwenden die Banken selbst den Begriff “Multiple Geldschöpfung”, vermitteln dort aber den falschen Eindruck, jede Kreditvergabe sei gegründet auf jeweils vorangegangenen Einzahlungen oder Einlagen (abzüglich der Mindestreserven). Und genau das ist nicht der Fall. Durch die Theorie der multiplen Kreditschöpfung wird dies von vornherein ausgeblendet ‐ und damit verschleiert. Und das ist nicht irgend eine Nebensache, sondern etwas ganz Wesentliches: Die zusätzliche Kreditschöpfung der Geschäftsbanken aus dem Nichts – zusätzlich zu dem von der Zentralbank in Umlauf gebrachten Bargeld.

Die besten Weine günstig online kaufen – Weine versandkostenfrei‎

Immobiliendarlehen vergleichen

Hauskredite werden zu sehr unterschiedlichen Bedingungen angeboten. Der Wettbewerb unter den Kreditgebern ist groß. Die Zinssätze bei Immobiliendarlehen sind ständig in Bewegung. Sie können sich sehr rasch verändern.

Ratgeber Preisvergleich:   Immobilienkredite – Konditionen und Zinssätze

Für den Erwerb eines Grundstücks oder eines Hauses werden meist größere Kredite aufgenommen, so dass schon ein zehntel Prozentpunkt etwas ausmachen kann. Deshalb gilt bei Hauskrediten im besonderen Maße: Vergleichen heißt sparen. Wer vergleicht, hat gute Aussichten, eine richtig günstige Eigenheimfinanzierung zu bekommen.

Ratgeber Haus & Garten

Gefällt mir          Bad Kataloge             Haus Kataloge          Küchen Kataloge

Haus-Kundenmagazin-Garten